Ormes de Pez 2009

Es sind mittlerweile einige Jahre ins Land gegangen als die hochgelobten Bordeaux 2009 auf den Markt gekommen sind. es wurde jetzt mal Zeit einer dieser Weine zu verkosten um zu sehen wie sich entwickelt haben.

Dieser Vertreter aus Saint-Estephe ist ein wunderbarer Wein aus diesem Ausnahmejahrgang. In der Farbe Schwarzrot. In der Nase Kaffee, Toffee, Nougat. Im Geschmack noch sehr jugendlich aber wunderschön ausgewogen. alles ist an seinem Platz, mineralisch, dunkle beeren, Schokolade, Buttermilch. Sehr Elegant und von einer tollen Länge. Dieser große Bordeaux wird noch ein langes Leben vor sich haben.

 

Pfälzer Spätburgunder Duo von 2007

Die Spätburgunder Spätlese trocken von Ökonomierat Rebholz ist in der Farbe Ziegelrot. In der Nase schön entwickelt mit Aromen von Himbeere und Johannisbeeren. Im Geschmack sehr balsamisch mit einem festen Körper und sehr schönem Tannin, getragen von einer feinen Säure und roten Beeren. Anhaltender Abgang.

Der Spätburgunder Steinwingert von Friedrich Becker ist dunkler in der Farbe. In der Nase dunkle Beeren und Graphit. Im Geschmack sehr fleischig und tiefgründig, mineralisch und Aromen von Waldbeeren. 

Beide Spätburgunder sind sehr schön gereift und haben noch Potenzial für weitere Jahre und zeigen das deutsche Spätburgunder sich nicht verstecken müssen.

 

Relogio 2015 Ca`Orologio

Dieser Wein aus den Colli Euganei bei Padua ist ein großer Wein. In der Farbe Schwarzrot . In der Nase Graphit und Tabak. Im Geschmack unglaublich konzentriert, sehr kühles Aroma , dunkle Beeren, große Frische und Mineralität. Sehr langes elegantes Finale. Der Wein ist ein Cuvee`aus Carmanere und Cabernet Franc.

Cornas 2013 Gilles

Rubinrot in der Farbe. In der Nase Rauch, Graphit, dunkle Beeren. Im Geschmack noch deutlich Holz, aber sehr elegant und mineralisch, Buttermilch, schwarze Beeren, wieder Graphit und Tabak. Endet mit sehr langem Abgang. Toller Wein von der Rhone.