Spätburgunder 2011 vom Weingut Vollmayer

Ich habe mir vor einiger Zeit eine Auswahl von Rotweinen des Weingutes aus Hilzingen zukommen lassen und jetzt war es an der Zeit den 2011 Spätburgunder Barrique zu verkosten. Bereits nach dem Öffnen kommt ein schöner Beerenduft aus der Flasche. Typisch für die Traube und sehr intensiv. Im Geschmack herrlich weich und samtig. Ein schöner deutscher Spätburgunder.

 

Lagrein Riserva 2014 Josephus Mayr

Eine absolute Entdeckung sind für mich die Weine von Josephus Mayr. Am Anfang war ich ein bisschen skeptisch bei diesem Lagrein aus dem Jahrgang 2014. Aber es sollte sich als überflüssig heraus stellen. In der Farbe dunkles Rubinrot. In der Nase Rote Beeren, Bittermandeln, Kräuteraromen. Im Geschmack kräftiger Körper aber immer auf der eleganten Seite. Tannin ist wunderbar eingebunden, endet sehr lang. Ideal zu Wildhasenfilet.

4 Rotweine zum Grillabend

Bei einem Grillabend der Baroloboys gab es folgende Rotweine zum verkosten:

Chateau Musar 1998 Libanon. In der Farbe Ziegelrot. In der Nase schon Reife Aromen von Unterholz, Tee, rote Johannisbeeren. Im Geschmack mittlerer Körper, Lang anhaltend, Tannin und Säure gut verbunden, endet mit einem sehr langen eleganten Abgang.

Der Sociando Mallet 2004 ist ein schönes Beispiel dieses Jahrgangs in Bordeaux. In der Farbe Rubinrot. In der Nase Cassis, Creme Caramel, Paprika. Im Geschmack finden sich diese Aromen wieder bei einem mittlerem Körper. Der Sociando Mallet ist sehr vielschichtig, mineralisch und sehr komplex. Langes Finish. 

Fontalloro 2005 Toskana. In der Farbe Schwarzrot. In der Nase Beeren und Röstaromen. Im Geschmack kräftiger Körper, immer noch in der Entwicklungsphase. Typische Aromen des Sangiovese rote Beeren, balsamische Noten, endet lang mit elegantem Finale. Klasse Supertuscen!

Barolo Le Vigne 2005 Sandrone. Alles an diesem Barolo ist auf Eleganz getrimmt. In der Farbe Rubinrot. In der Nase Graphit, Teer, Rote Früchte. Im Geschmack Tannin uns Säure wunderbar verwoben, mineralisch und mit balsamischen Noten. Toller Barolo!

Ormes de Pez 2009

Es sind mittlerweile einige Jahre ins Land gegangen als die hochgelobten Bordeaux 2009 auf den Markt gekommen sind. es wurde jetzt mal Zeit einer dieser Weine zu verkosten um zu sehen wie sich entwickelt haben.

Dieser Vertreter aus Saint-Estephe ist ein wunderbarer Wein aus diesem Ausnahmejahrgang. In der Farbe Schwarzrot. In der Nase Kaffee, Toffee, Nougat. Im Geschmack noch sehr jugendlich aber wunderschön ausgewogen. alles ist an seinem Platz, mineralisch, dunkle beeren, Schokolade, Buttermilch. Sehr Elegant und von einer tollen Länge. Dieser große Bordeaux wird noch ein langes Leben vor sich haben.