Chateau Poujeaux 2016

Dieser schöne Grand Vin aus Moulis-en-Medoc ist immer eine sichere Bank. So auch in dem großen Jahr 2016. In der Farbe dunkles Rubinrot. In der Nase noch verschlossen aber mit Belüftung Cassis mit schwarzen Beeren . Im Geschmack mittlerer Körper, elegant und kräuterwürzig, viel Cassis, mit langem Abgang. Braucht noch Zeit zur Entwicklung.

Chateau Villars 2015

Der Jahrgang 2015 war ein klasse Jahr in Bordeaux. Dies zeigt auch dieser Fronsac mit 81% Merlot, 15% Cabernet Franc und 4% Cabernet Sauvignon. In der Farbe Schwarzrot. In der Nase Röstaromen, Brombeere und Graphit. Im Geschmack elegant mit mittlerem Körper, wieder schwarze Beeren, Rauch und Kräuter. Jetzt schon in der ersten Trinkreife aber noch mit Potenzial für die Zukunft.

Chateau Guillot Clauzel 2015

Dieser Bilderbuch Pomerol stammt von einem nur 1,5 Hektar großen Weingut. Er wächst auf besten Terroir neben berühmten Nachbarn und ist von der internationalen Weinpresse noch nicht entdeckt. In der Farbe Rubinrot. In der Nase rote Früchte, Rauch und Tabak. Im Geschmack kräftiger Körper , schon geöffnet mit Aromen von roten Früchten und Kräutern, sehr lang anhaltend und mit einem langen Finish. Für Pomerol bestes Preis-Leistungsverhältnis.

Cambon La Pelouse 2016

Dieser Cru Bourgeois aus Haut-Medoc ist immer eine sichere Bank für eine gute Qualität. Aber 2016 ist dieser Wein ausserordentlich gut gelungen. In der Farbe schönes Rubinrot. In der Nase Brombeer und Cassisaromen. Im Geschmack mittlerer Körper, Paprika, Cassis und Graphit, elegant und ausgewogen. Endet mit einem langen Abgang. Hat noch eine große Zukunft.