Wie jedes Jahr die erste Anlaufstelle nach der Ankunft

Und gleichfalls wie immer Vitello Tonnato für alle!

 Danach zu den Fratelli Seghesio, hier mit Blick über die Vigneto della Chiesa Lage von Seghesio auf die Burg von Seralunga und die Vigna Rionda Barolo Lage.

Und ab in den Keller von Seghesios

Wie immer gabs auch dieses mal einen Abstecher nach Verduno. Morgens um 9 Uhr bei Castello Di Verduno

Und ab in den Keller

Der obligatorische Zwischenstop in der Barolo Bar in Monforte

Danach dann zu Abbona zu einer sehr interessanten Probe

Und einem nicht minder imposanten Weinkeller

Und zum krönenden Abschluss dann noch ein letzes mal in die Osteria Veglio die leider im Dezember die Tore schliesst. Mal schaun was nachkommt...